Startseite
    Aktuelles
    Politik
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   kittys blog
   ein wunderschöner link zweier charmanten damen
   Schlosses
   Die Seite des hohen Herrn von Rittersbacher
   seite der weinheimer sponti- gruppe "Geile Wurst"
   Juz- Mannheim
   Cafe Central
   Bremses Seite

http://myblog.de/herdentier

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Halbtagsknast

Hier ist wie versprochen ein Artikel politischer Artikel den ich noch gefunden habe, inspiriert wurde ich durch K.R.Ä.T.Z.Ä.
schauts euch ma an, könnt gern kommentar ins gästebuch schreiben oder mir pe mail schicken,
ach am besten sagts mir selbst^^

Das deutsche Schulsystem

...:::Machtverteilung:::...

In der Schule ist der Lehrer unwillkürlich derjenige,
der bestimmt was gemacht wird,
auf Wünsche und Bedürfnisse Einzelner wird keinen Wert gelegt.
ensch kann gegen schlechte Lehrer die Schüler ungerecht behandeln nicht viel machen.
Die Lehrer haben einen mit Noten im Griff.
Muckt einer auf, bekommt er eine schlechte mündl. Note,
so leicht ist das hier.
Man droht den Schülern mit einem schlechtem/garkeinen Schulabschluss, und bringt sie damit zum schweigen.

...:::Zwang zu denken was man soll:::...

Als Schüler muss man wissen wie man sich zu verhalten hat.
In der Schule lernt man nicht nur was man im späteren Leben "braucht"
Sondern es werden auch "Werte" wie Disziplin und Gehorsam vermittelt, und unverweigerlich aufgezwungen.
Die jetztigen Schüler sollen ja später einmal ordentliche Staatsbürger werden.
In der Schule wird einem nicht nur gesagt was mann sagen soll,
sondern auch was man denken soll.

...:::Lernen hinter Gitttern:::...

Die Schule soll unter anderem dazu dienen mensch auf das spätere Leben vorzubereiten.
Aber anstatt selbstständig, oder in kooperativer Zusammenarbeit etwas aufzubauen,
wie es im späteren Berufsleben sicher erforderlich ist,
wird einem genau vorgeschrieben,
wie man was erarbeiten soll,
ohne Rücksicht auf den Sinn.
Dadurch sind die meißten Schüler kaum in der Lage gemeinsam mit anderen zu arbeiten.
Wie richtige Probleme gelöst werden können,
wird keines Falls ausprobiert, durch Rollenspiele o.ä.,
sondern höchstens theoretisch erklärt.

...:::Lust auf Lernen:::...


1/3 der Schüler gerne zur Schule,
1/3 der Schülerist gelangweilt, passt sich jedoch an, und
kommt durch
dem letzten Drittel jedoch, geht es schlecht,
sie fangen an zu trinken, drogen zu nehmen, und wrden krank.
Wo ist bei solch einem Leben das Grundrecht zum "Wohl des Kindes"?



...:::Halbtagsknast:::...

In der Schule herrscht der Zwang jeden Tag (Werktag) anwesend zu sein.
Auch die Zeit nach der Schule wird mit Hausaufgaben verplant,
die Mensch machen muss, um Ärger zu entgehen.
Hier bricht die Schulordnung, wie schon so oft das Grundgesetz,
wellches besagt dass jeder MEnsch seinen Aufenthaltsort frei wählen kann.
8.8.06 01:09
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung